Daiginjo wird aus Reis, Wasser, dem Koji Pilz und einer kleinen Menge destilliertem Braualkohol hergestellt. Wie bei dem Junmai Daiginjo muss der verwendete Reis einen Poliergrad von mindestens 50% aufweisen. Einige Brauereien polieren den Reis auf bis 35% oder weniger der ursprünglichen Größe.

Die Einteilung der japanischen Premium Sake in mehrere Klassen ist per Gesetz vorgeschrieben. Jede Qualitätsklasse hat klar definierte Kriterien wie der Poliergrad des verwendeten Reises, oder der Zusatz von Braualkohol am Ende der Fermentation. In dieser Kategorie werden die 6 Qualitätsklassen erklärt und beschrieben. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie auf unserem Sake Guide.

Mit dem Sake Guide wird Ihnen eine Hilfestellung bei der Auswahl des richtigen Sake geboten:
Wir erklären auf verständliche Weise welcher Sake zu welchem Essen passt, welche Rolle die Trinktemperatur spielt und welchen Einfluss Sie auf den Geschmack hat. Außerdem erfahren Sie alles über die komplizierte Herstellung und die unterschiedlichen Qualitätsstufen. Viel Spaß beim Lesen!

Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt