Junmai wird ausschliesslich aus Wasser, Reis und dem Koji Pilz hergestellt. Der verarbeitete Reis muss einen Poliergrad von mindestens 70% aufweisen um zu einem Sake zu werden. Bekannt sind auch sogenannte “Tokubetsu” Junmai, was lediglich einen höheren Poliergrad des Reises oder die Verwendung einer besonderen Reissorte andeutet.

Die Einteilung der japanischen Premium Sake in mehrere Klassen ist per Gesetz vorgeschrieben. Jede Qualitätsklasse hat klar definierte Kriterien wie der Poliergrad des verwendeten Reises, oder der Zusatz von Braualkohol am Ende der Fermentation. In dieser Kategorie werden die 6 Qualitätsklassen erklärt und beschrieben. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie auf unserem Sake Guide.

Es werden alle 11 Ergebnisse angezeigt